Gemeinde Schweigern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine


03.12.2016ab 16.00 Uhr11. Schweigerner Weihnachtsmarkt auf dem alten Turnplatz
07.08.201611-17 Uhr"125 Jahre Trafohäuschen" Veranstaltung der ENBW am alten Turnplatz
30.07.2016ab 17.00 Uhr2. Sommernachtsfest an der Umpferbrücke
24.07.201610.30 Uhrökumenischer Feldgottesdienst am Leutleinsee
23./24.07.16
Seefest am Leutleinsee
05.06.201609.30 UhrWanderung: "Zukunft von Schweigern" - Start am Rathaus/Marktplatz
24.04.201613.30 Uhr1275 Jahre Schweigern, Fest- und Sommertagsumzug
03.04.2016

Kaffeeklatsch im EV. Gemeindehaus durch den Kindergartenförderverein
13.03.2016ab 10.00 UhrHolz-Osterhasen  Verkaufsausstellung mit Kuchenverkauf vor dem Rathaus - Spielplatzteam
12.03.2016
19.00 Uhr
Konzert „Karibu“ in der EV. Kirche
19.02.201619.00 UhrTreffen der Vereine im Bürgersaal (Termin 15.02. fällt aus)
13.02.201619.00 UhrKonzert "Godd had gsochd" in der Ev. Kirche
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
11. Schweigerner Weihnachtsmarkt
Am Samstag, den 3. Dezember findet ab 16.00 Uhr wieder der traditionelle Schweigerner Weihnachtsmarkt auf dem weihnachtlich geschmückten alten Turnplatz statt.
Wer sich noch mit einem Marktstand beteiligen möchte kann sich unter der Tel. Nr. 07930/990033 oder per E-Mail ferdinand.eck@ergo.de melden.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Mitwirkung und über ihre Nachfrage nach einem Marktstand.
Zu einer Tasse Glühwein und einer herzhaften Bratwurst, sowie verschiedenen weihnachtlichen Marktständen möchten die beteiligten Vereine die
Bevölkerung aus dem gesamten Umpfertal recht herzlich einladen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Ein Dank an die Schweigerner Spielplatz Freunde
Die Fanta-Spielplatzinitiative 2016 ist beendet und wir haben mit 27255 Stimmen einen hervorragenden 6.Platz bei fast 400 Teilnehmern erreicht.
Das Spielplatz-Team bedankt sich bei Allen die uns einen Monat lang mit großer Ausdauer so tatkräftig unterstützt haben.
Mit dem Preisgeld ist es uns möglich auf dem neuen Abenteuerspielplatz weitere Arbeiten in Angriff zunehmen bzw. eingeleitete abzuschliesen.
Nochmals vielen Dank an Euch alle, das Spielplatz-Team
Finales Ranking-Fanta 2016
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
"125 Jahre Trafohäuschen" am Sonntag, 7. August 2016
Veranstaltung der Netze BW Stuttgart in Schweigern von 11:00 bis 17:00 Uhr auf dem alten Turnplatz. 
Die Netzwerke BW sorgen für das Rahmenprogramm.
- Wissenswertes ums Thema "Trafo und Stromversorgung", - Kleines Geschenk für alle Gäste
- Märchenerzählerin und Hüpfburg für die Kleinen, - Kreativwerkstatt mit Verlosung
- Ernährungsberaterin zum Thema gesundes Essen und Öle
Bewirtung durch die Ortsverwaltung Schweigern
- Grillwurst, Grillsteak, Salate (z.B. Karottensalat, Krautsalat, Rote Beete, Bohnensalat usw.) - Kaffee und Kuchenbar
- Radsonntag
Die Bewirtung hat die Ortsverwaltung kurzfristig übernommen. Wer dabei mithelfen oder einen Kuchen backen möchte, kann sich bei Ferdinand Eck Tel. 990033 (Büro) melden. Der Erlös dieser Veranstaltung ist für eine Schaukel auf dem Erlebnisspielplatz.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
"1275 Jahre Schweigern"
Das 2. Sommernachstfest findet am Samstag, 30. Juli wieder ab 17.00 Uhr an der Umpferbrücke in der Bahnhofstrasse statt.
Genießen Sie schöne und gemütliche Abendstunden bei einem Glas Wein oder kühlen Bier und einem Vesper im "Karls-Biergarten" direkt an der Umpfer.

"1275 Jahre Schweigern"
Das tradtionelle Seefest am Leutleinsee findet am Samstag, 23. Juli und Sonntag, 24. Juli 2016 statt. Am Sonntag, 24. Juli ist um 10.30 Uhr ein ökumenischer Feldgottesdienst am See. Anschließend Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Zufahrt zum Aussichtspavillon in Schweigern erhielt neue Fahrbahndecke
Der in die Jahre gekommene Waldweg zum Aussichtspavillon wurde auf einer Länge von über 1000 Metern und einer Breite von fast drei Metern mit einer Bitumen-Splitt-Schicht neu saniert. Im Vorfeld dieser Maßnahme wurde der Wegrand durch die Bauhofmitarbeiter ein wenig abgebaggert, um so einen entsprechenden Seitenbereich und Untergrund für den neuen Belag bereit zu stellen. Die Absetzungen, Risse und Unebenheiten des Weges wurden ebenfalls durch den Bauhof mit Asphalt ausgeglichen. Anschließend kam ein Spezialfahrzeug und trug die neue Splitt-Schicht komplett auf, bevor dann die Walze ihre Arbeit verrichten konnte. Die Erneuerung der Zufahrt zum Pavillon, war Ortsvorsteher Ferdinand Eck schon lange ein wichtiges anliegen, finden hier doch über 20 Veranstaltungen und Feiern im Jahr statt. Und so konnte rechtzeitig zum 50 Jährigen Bestehen des Aussichtspavillons im Jahre 2016, die Ausbesserung des Weges durchgeführt werden. Aber auch für die Anlieger die dort Grundstücke besitzen und natürlich für die Wanderer wurde dieses Vorhaben umgesetzt.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Weiterer gemeinsamer Rundgang mit den Einwohnern stand unter dem Thema „Zukunft“ / Ortsdurchfahrt wird saniert
Siedelt sich ein Einkaufsmarkt an?
Die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt sowie die mögliche Ansiedlung eines Einkaufsmarktes lassen auf eine weitere positive Entwicklung Schweigerns hoffen.
" Daumen hoch für einen neuen Einkaufsmarkt in Schweigern!". 

Die Weichen für die Ansiedlung eines Einkaufsmarktes in Schweigern sind gestellt, so die Informationen von Ortsvorsteher Ferdinand Eck (links) bei der Rundwanderung der Ortsverwaltung " Zukunft von Schweigern" am vergangenen Sonntag. Der Standort für den Markt soll rechts der Bundesstraße Richtung Unterschüpf/Sachsenflur gegenüber der Einmündung Industriestraße ........ weiterlesen
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Wanderung: "Zukunft von Schweigern"
Im Rahmen der 1275-Jahr-Feierlichkeiten findet am Sonntag, 5. Juni eine weitere Wanderung mit der Ortsverwaltung unter dem Thema „Zukunft von Schweigern“ durch die Gemeinde statt. Start ist um 9:30 Uhr am Marktplatz. Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger werden über neue geplante Maßnahmen informiert. Der Abschluss der Wanderung ist um 11:15 Uhr beim Feuerwehrfest rund um das Gerätehaus an der Schule.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
1275 Jahre Schweigern, Fest- und Sommertagsumzug
Trotz durchwachsenem Wetter großer Publikumsantrang beim Festumzug in Schweigern.

 
 
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
1275 Jahre Schweigern
Fest - und Sommertagsumzug am Sonntag, 24 April 2016
Am Sontag, 24 . April 2016 wird der traditionelle Sommertagsumzug gemeinsam mit dem Festumzug "1275 Jahre Schweigern" durchgeführt.
Ab 12.30 Uhr wird der Umzug in der Pfarrgasse, alter Turnplatz und Rennigweg durch die Freiwillige Feuerwehr Schweigern eingeteilt.
Um 13.30 Uhr setzt sich dann der Umzug ab dem Marktplatz in Bewegung und führt durch die Bahnhofstrasse über die Schulstrasse zum Festplatz an der Grundschule, wo der Winter verbrannt wird.
Musikalisch umrahmt wird der Umzug von fünf Musikkappellen aus dem Umpfertal.
Umzugsteilnehmer sind die Kinder des Kindergarten und der Grundschule, alle Schweigerner Vereine, mehrere Ehrengäste, Gemeinderäte, Ortsvorsteher, die Helfer vor Ort und zahlreiche Oldtimerfahrzeuge.
Parkmöglichkeiten für alle Besucher des Umzuges bestehen im Industriegebiet oder in den Wohngebieten An der Dell/Rechtes Schöntal.
Die Anlieger entlang der Umzugstrecke werden gebeten, die Strassen und Gehwege für die Besucher des Umzug freizuhalten, sowie die Häuser zu schmücken und zu beflaggen.
In der Festhalle und auf dem Festplatz findet das Frühlingsfest mit Grußworten der Ehrengäste und dem gemütlichen Teil seinen Abschluß.
Alle Schweigerner Vereine und die Ortsverwaltung freuen sich auf Ihren Besuch.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Altbau muss Neubau weichen
Erfreulicherweiße wird im Ortskern von Schweigern wieder einmal durch einen privaten Bauherren ein leerstehendes Gebäude abgerissen und durch ein schmuckes neues Einfamilienhaus an gleicher Stelle ersetzt, freut sich Ortsvorsteher Ferdinand Eck.
Die Aktion "Neu für Alt" die vor ein paar Jahren vom Ortschftsrat ins Leben gerufen wurde, trägt immer wieder Früchte und so konnten schon einige Altbauten abgerissen werden.
In Kürze werden auch in der Marktstraße mehrere alte Anwesen der Abrissbirne zum Opfer fallen die im Vorfeld durch die Stadtverwaltung Boxberg erworben wurden und der neuen Ortsdurchfahrt platz machen sollen.
Text: Ortsverwaltung Schweigern

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
"Aktion Saubere Landschaft" in Schweigern
 "Aktion Saubere Landschaft" in Schweigern 
Umpfertalradwege und Bahndamm wurden vom Müll befreit
Wie seit Jahren schon wurde wieder einmal die "Aktion Saubere Landschaft" von der Ortsverwaltung durchgeführt. Rechtzeitig zum Festumzug am Sonntag, 24. April 2016 will sich sich die Gemeinde mit diesem Frühjahrsputz aufgeräumt präsentieren. Die fleißigen Helfer trafen sich deshalb am frühen Samstagvormittag auf dem Marktplatz. Ortsvorsteher Ferdinand Eck und Ortschaftsrat Siegfried Riegler mit seinem Traktor, sowie ein paar Bürger und Jugendliche Helfer machten sich mit Abfallsäcken und Eimern ausgestattet, auf den Weg um den Unrat auf der Gemeindefläche einzusammeln. Zuerst wurden die Umpfertalradwege Richtung Unterschüpf, Boxberg und Bobstadt angefahren um die dort entsorgten Gegenstände einzusammeln. Weiter ging es durch das gesamte Industriegebiet, Rennigweg, Sportplatzweg und anschließend zurück zur Ortsmitte. Der Einsatz hat sich wieder gelohnt: So wurden jede Menge Glasflaschen, Papier und Plastik, Radkappen bis hin zum Bügelbrett, die in der Landschaft entsorgt wurden eingesammelt.
Zum Abschluß bedankte sich Eck bei den Helfern, dass sie bereit waren in ihrer Freizeit zur Sauberkeit ihres Heimatortes beizutragen. Als Dankeschön und zur Stärkung gab es einen Imbiss mit Getränken von der Ortsverwaltung.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Holz-Osterhasen Austellung am Sonntag 13.03.2016 vor dem Rathaus zu Gunsten des neuen Spielplatzes
Am Wahlsonntag werden ab 10.00 Uhr vor dem Schweigerner Rathaus eine große Anzahl handgefertigte Holzosterhasen ausgestellt, die zu Gunsten des neuen Spielplatzes vom Spielplatzteam erworben werden können.
Für den gleichen Zweck findet auch ein Kuchenverkauf statt.
Das Spielplatzteam freut sich auf Ihr Kommen.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bauen in Schweigern sehr beliebt
Neubaugebiet an der Dell/Kleine Au
Schweigern erfreut sich als Wohnstandort in den letzten Jahren großer Beliebtheit. Zahlreiche junge Familien verwirklichten sich ihren Eigenheimtraum in ruhiger und sonniger Lage, mit einem wirklich herrlichen Blick auf das idyillische Umpfertal.
Der Kaufpreis für Grund und Boden beträgt 49,--EUR/qm². 2 freie Bauplätze sind für ihr Traumhaus in bester Lage dort noch vorhanden. Aber auch im Ortskern wurden in der Vergangenheit mehrere Einfamilienhäuser erstellt.
Bei Fragen zu Bauplätzen können Sie sich jederzeit an Ortsvorsteher Ferdinand Eck, Telefon 07930/990033 oder an Marco Hellinger, Stadtverwaltung Boxberg Telefon 07930/60531 wenden.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Zeitreise durch die vielfältige Ortsgeschichte
Mit einem Jubiläumsjahr feiert Schweigern in diesem Jahr seine 1275-jährige Ortsgeschichte. Doch was bedeutet ein Jubiläum, wenn man zu der Geschichte und der Vergangenheit keinen Bezug herstellen kann. Dass Vergangenheit und Gegenwart anschaulich und deutlich werden, war der Gedanke von Ortsvorsteher Ferdinand Eck, der für die Einwohnerschaft, aber auch Gäste eine Wanderung durch Schweigern organisiert hatte. Machte der Regen auch einen kleinen Strich durch die Rechnung, so ließen sich doch nahezu 50 Teilnehmer nicht abhalten, den Ortsvorsteher und seine Mitstreiter durch die Straßen Schweigerns zu begleiten und die Schweigener Geschichte vor Ort und im Wandel ... weiterlesen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü